Zur Navigation - Zur Unternavigation - Zum Inhalt

Veranstaltungen:

Herzlich Willkommen in der Sing- und Musikschule Bad Tölz!


Musikalisches und künstlerisches Miteinander wird in der Sing- und Musikschule Bad Tölz großgeschrieben.
In der Stadt mit der besonderen Note gestalten die Sing- und Musikschule, Gabriel-von-Seidl-Gymnasium, Tölzer Jugendstadtkapelle und Stadtkapelle,Jugend- und Kammerchor der Pfarrei Maria Himmelfahrt und zahlreiche weitere Kooperationspartner auf Augenhöhe.

Kunst und Kultur, die wir gemeinsam erleben können, sind keine verzichtbaren Nebensachen. Gerade in diesen Tagen erfahren wir: Kunst und Kultur sind, in einem sehr buchstäblichen Sinn, Lebensmittel.
Bundespräsident Frank Walter Steinmeier im Rahmen des Europakonzerts der Berliner Philharmoniker am 1. Mai 2020


Zum Video:

Musikschule der offenen Türe

Seit mehr als 60 Jahren führt unsere Sing- und Musikschule junge und auch ältere Menschen hin zur Musik und trägt entscheidend zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung bei.
Wir gestalten unsere Wissensvermittlung aus jahrzehntelanger Erfahrung und modernen musikpädagogischen Erkenntnissen heraus und folgen dabei dem Strukturplan öffentlicher Musikschulen in Deutschland.
Machen Sie sich ein persönliches Bild von unserem Unterricht, von unseren zahlreichen Veranstaltungen, von Partnern und den aktuellen Entwicklungen!

Musik tut gut, immer und besonders in dieser Zeit!
Nehmen sie Kontakt mit uns auf per mail, per Telefon oder kommen Sie persönlich vorbei - wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Ab Montag, 07. Juni 2021 dürfen in der Sing- und Musikschule auch Gruppen wieder in Präsenzform unterrichtet werden!

(Stand: 05. Juni 2021)

Am 04. Juni 2021 hat die Bayerische Staatsregierung weitere Öffnungsschritte für kommenden Montag, 07. Juni, angekündigt. Verschiedene Medien, Staatsministerien und auch der Bayerische Musikrat informieren bereits (sinngemäß) darüber, dass auch Musikschulen nach den Pfingstferien wieder Gruppen in Präsenzform unterrichten dürfen.

Weiterhin und erneut wird die Sing- und Musikschule bekannte Maßnahmen eines bewähren Hygienekonzepts ergreifen.
Insbesondere betrifft dies folgende Bereiche:

- Abstandsregelungen
- Tragen von Masken
- Hygienevorschriften
- Kein Austausch von Instrumenten, Notenheften und anderen Gegenständen
- Maximale Personenzahlen innerhalb der Räume (laut ausgehängter Information) dürfen zu keinem Zeitpunkt überschritten werden
- Lüftungskonzepte
- Einsatz von hochwirksamen Luftreinigungsgeräten

Der Unterricht wird nun also in vielen Bereichen wieder in Präsenzform stattfinden können. Denkbar sind neben dem Einzelunterricht also auch:
- Gruppenunterricht (2er, 3er, 4er-Gruppen)
- RME
- IGA
- Ensembles
- Kinderchor
- Erwachsenenchor
- Bigband
- Musiktheater

Schülerinnen und Schüler, sowie Eltern und Lehrkräfte werden jeweils um individuelle Absprache der Stundenorganisation des Unterrichts bis zu den Sommerferien gebeten.
Individuelle Klärung und Rücksprache mit Lehrkräften/Verwaltung/Schulleitung erfordern die Unterrichtsbereiche von Elementarer Musikpädagogik (EMP), Kooperationsprojekte mit allgemeinbildenden Schulen, Kooperationen mit Kitas, Krippelmusik u.a..

Für Fragen stehen Lehrkräfte, Verwaltung und Schulleitung jederzeit gerne zur Verfügung.

Sobald sich Änderungen an der o.g. Situation ergeben, werden diese umgehend an dieser Stelle veröffentlicht.

Wir freuen uns auf eine weitere Stabilisierung der positiven Entwicklung und auf ein persönliches Wiedersehen!

Achtung: das Tölzer Neujahrskonzert musste Corona-bedingt erneut verschoben werden!

Neu geplante Konzerttermine werden vermutlich für den Januar 2022 festgelegt.

Aktuelles:

»Weitere News...