Zur Navigation - Zur Unternavigation - Zum Inhalt

Veranstaltungen:

Herzlich Willkommen in der Sing- und Musikschule Bad Tölz!


Musikalisches und künstlerisches Miteinander wird in der Sing- und Musikschule Bad Tölz großgeschrieben.
In der Stadt mit der besonderen Note gestalten die Sing- und Musikschule, Gabriel-von-Seidl-Gymnasium, Tölzer Jugendstadtkapelle und Stadtkapelle,Jugend- und Kammerchor der Pfarrei Maria Himmelfahrt und zahlreiche weitere Kooperationspartner auf Augenhöhe.

Kunst und Kultur, die wir gemeinsam erleben können, sind keine verzichtbaren Nebensachen. Gerade in diesen Tagen erfahren wir: Kunst und Kultur sind, in einem sehr buchstäblichen Sinn, Lebensmittel.
Bundespräsident Frank Walter Steinmeier im Rahmen des Europakonzerts der Berliner Philharmoniker am 1. Mai 2020


Zum Video:

Musikschule der offenen Türe

Seit mehr als 60 Jahren führt unsere Sing- und Musikschule junge und auch ältere Menschen hin zur Musik und trägt entscheidend zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung bei.
Wir gestalten unsere Wissensvermittlung aus jahrzehntelanger Erfahrung und modernen musikpädagogischen Erkenntnissen heraus und folgen dabei dem Strukturplan öffentlicher Musikschulen in Deutschland.
Machen Sie sich ein persönliches Bild von unserem Unterricht, von unseren zahlreichen Veranstaltungen, von Partnern und den aktuellen Entwicklungen!

Musik tut gut, immer und besonders in dieser Zeit!
Nehmen sie Kontakt mit uns auf per mail, per Telefon oder kommen Sie persönlich vorbei - wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Start in das neue Schuljahr 2020/2021

(Stand: 31.08.2020)

Wir freuen uns auf alle musikalischen Begegnungen und Aktivitäten im neuen Schuljahr!
Für alle Planungen der Sing- und Musikschule steht die Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler sowie das Wohl aller Besucherinnen und Besuchern in den von uns genutzten Räumen im Vordergrund.
Selbstverständlich werden wir auch weiterhin alles tun, um Hygienekonzept und Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung der Corona-Pandemie bestmöglich umzusetzen.
Aktuell gehen wir davon aus, dass wir mit dem Kleingruppen- und Einzelunterricht pünktlich zum Schuljahresbeginn starten können. Die individuellen Unterrichtstermine werden jeweils zwischen Schülerinnen/Schülern/Eltern und Lehrkräften vereinbart.

Die Informationen darüber, zu welchen Terminen und in welchem Modus (Gruppenstärke, Raum, Unterrichtsdauer etc.) die als Großgruppen (Chöre, musikalische Grundfächer, große Ensembles, Musiktheater etc.) konzipierten Angebote stattfinden, übermitteln wir den betroffenen Schülerinnen und Schülern bzw. deren Eltern jeweils individuell.
Dabei gilt es, musikpädagogische Inhalte in Übereinstimmung mit Abstandsregelungen, Raumgrößen, Hygienekonzept etc. zu bringen.

Auch weiterhin müssen wir davon ausgehen, dass wir als öffentliche Bildungseinrichtung bei weitem nicht alles tun dürfen, was wir gerne anbieten würden.
Jedoch wollen wir dankbar sein für das, was wir vor der Corona-Krise tun durften, für das, was wir während der Krise tun konnten und für das, was wir aktuell tun und hoffentlich auch weiter tun dürfen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte sehr gerne an das Büro der Sing- und Musikschule.

Aktuelles:

»Weitere News...