Zur Navigation - Zur Unternavigation - Zum Inhalt

Veranstaltungen

Konzert des Jugendsinfonieorchesters und der Tölzer Jugendstadtkapelle

Donnerstag, 16.Mai 2019, 19:00 Uhr, Kurhaus Bad Tölz

Im Kinder- und Jugendsinfonieorchester der Sing- und Musikschule Bad Tölz machen Schülerinnen und Schüler oftmals die ersten Schritte des gemeinsamen Musizierens im Orchester. Während die Kinder noch relativ einfache Literatur erarbeiten, steht bei den Jugendlichen schon deutlich anspruchsvollere Literatur auf den Programmen. Mit den Projekten der Orchesterwerkstatt wollen wir die jungen Musiker begeistern, vorbereiten, motivieren, fordern und fördern.
Unser Wunsch ist es, den Nachwuchsmusikern ausreichend Gelegenheit zum Musizieren im Orchester zu geben, ohne die beteiligten Kräfte zu überfordern.

Die Schülerinnen und Schüler werden individuell und in kleineren Gruppen von den beiden Violin/Bratschenlehrerinnen, Frau Schumacher und Frau Wetzel, sowie von unserem Lehrer für Violoncello, Herrn Bekir und weiteren Kollegen (Bläser, Schlagwerk, Klavier, Harfe) vorbereitet. Die Gesamtleitung der Orchesterarbeitsphasen liegt abwechselnd in den Händen von Stadtkapellmeister Sepp Kronwitter und Musikschulleiter Harald Roßberger.
Im Abschlusskonzert der aktuellen Arbeitsphase wollen wir interessierten Zuschauern die Ergebnisse der Probenarbeit vorstellen.
Für das heutige Konzert stehen u.a. zwei norwegische Tänze von Edvard Grieg und der Jazz-Walzer Nr.2 von Dmitrij Schostakowitsch auf dem Programm.
Neben dem Jugendsinfonieorchester der Sing- und Musikschule wird im Konzert auch die Tölzer Jugendstadtkapelle auftreten.

Die musikalische Leitung beider Orchester liegt bei diesem Konzert in den Händen von Sepp Kronwitter.
Der Eintritt ist frei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!