Zur Navigation - Zur Unternavigation - Zum Inhalt

Aktuelles - Kategorien:

Freitag, 26.M�rz 2021

Schnupperwochen an der Sing- und Musikschule von 19. April bis 14. Mai

Schnupperwochen an der Sing- und Musikschule
19. April bis 14. Mai 2021
Sing- und Musikschule Bad Tölz e.V.
Greiner-Kulturhaus, Am Schloßplatz 5

Auch in diesem Jahr wird die Sing- und Musikschule Bad Tölz Corona-bedingt keinen Tag der offenen Tür durchführen können.

Jedoch bietet die Bildungseinrichtung allen interessierten Schülern und Eltern die Möglichkeit, einen praxisnahen Eindruck von Lehrkräften und Unterricht im umfangreichen Fächerangebot zu gewinnen.
In der Zeit von 19. April bis 14. Mai können im Rahmen der „Schnupperwochen“ verschiedenste Angebote im Bereich des Vokal- und Instrumentalunterrichts kennengelernt werden. Für die Abstimmung von Schnupperterminen bittet die Sing- und Musikschule um
telefonische Absprache unter 08041 – 70204 oder um Anfragen per
E-Mail an: verwaltung@musikschule-toelz.de.

Selbstverständlich werden sämtliche Schnupperangebote in Corona-konformen Formaten angeboten, die jeweils aktuell gültigen Vorgaben werden eingehalten. Auch hierüber informiert die Sing- und Musikschule telefonisch oder per Mail.

34 musikpädagogisch und künstlerisch qualifizierte Lehrkräfte unterrichten an der Sing- und Musikschule zahlreiche Instrumentalfächer (Holz- und Blechblasinstrumente, Tasteninstrumente, Streichinstrumente, Zupf- und Schlaginstrumente) in kleinen Gruppen und im Einzelunterricht.
Dazu besteht (wenn nicht gerade eine Pandemie das Musizieren in großen Gruppen verhindert) die Möglichkeit des Ensemblemusizierens in verschiedenen Zusammensetzungen sowie die Mitwirkung in Kinder/Jugendorchester, Sinfonieorchester, Big-Band, Musiktheater oder Projekten.

Kindern im Alter von 18 Monaten bis 3 Jahre steht zusammen mit einem Elternteil die Teilnahme am Musikgarten offen, anschließend lädt die Krippelmusik dazu ein, die elementare Musikpädagogik zu vertiefen.

Für Vorschulkinder bietet die Sing- und Musikschule den Gruppenunterricht der Musikalischen Früherziehung an. Hier werden auf spielerische Art und Weise musikalische Grundlagen vermittelt und damit wichtige Voraussetzungen für spätere musikalische Aktivitäten gelegt.

Für 7-9-jährige Kinder besteht die Möglichkeit, im Unterricht der Instrumentalen Grundausbildung (IGA) oder der Rhythmisch/Musikalischen Erziehung (RME) eine ausführliche Vorbereitung im Hinblick auf späteren Instrumentalunterricht wahrzunehmen.
Parallel oder als Alternative zu den genannten Fächern bietet die Sing- und Musikschule Chorunterricht und Gesangsunterricht für alle kindlichen und jugendlichen Altersstufen ab 6 Jahren an.

Nicht nur, aber auch für SeniorInnen steht das Angebot des Gruppenmusizierens mit der Veeh-Harfe bereit.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Kontaktaufnahme!

Dieser Eintrag ist keiner Kategorie zugeordnet